Landwirtschaft - Hand in Hand mit der Natur

Wir Bachbauern haben uns aus Überzeugung der nachhaltigen Landwirtschaft verschrieben. Ressourcen schonendes Wirtschaften bildet die Basis für eine gesunde Landwirtschaft. Durch den schonenden Umgang mit Tier und Umwelt werden die Bedingungen für die Produktion hochwertiger Lebensmittel geschaffen. Der bewusste Verzicht auf Gentechnik schont die Umwelt. Pharmazusätze wie Antibiotika oder andere Leistungsförderer sind auf dem Bachbauernhof ausgeschlossen.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist ein Hauptaugenmerk unserer Produktionsphilosophie. Dementsprechend wird das gesamte Warmwasser auf dem Bachbauernhof mit einer betriebseigenen Hackschnitzelheizung erwärmt. Das Holz hierfür gewinnen wir in unseren hofeigenen Wäldern.

Des Weiteren wird mithilfe einer Wärmerückgewinnungsanlage die Abwärme der Kühlaggregate gewonnen und dem Wärmekreislauf zugeführt. Das schont Ressourcen und man kann somit weitgehend auf fossile Energieträger verzichten.

Der Strom wird größtenteils von den eigenen Photovoltaikanlagen, die sich auf den Betriebsgebäuden befinden, erzeugt. Zum Teil wird sogar überschüssiger Strom ins Stromnetz eingespeist = positive Energiebilanz!

Die ständige Optimierung der Produktionsprozesse hat das Ziel, den Strom- und Wasserverbrauch zu senken und natürliche Ressourcen zu schonen.

»Ökologischer-Kreislauf«

Bachbauern Produktionszyklus